IHR ERNÄHRUNGS-COACH

  • Motivations-Training
  • Analysen & Auswertungen
  • Nutzer-Tipps, Wissens-Guide u.v.m.

Tops & Flops

Kennt das nicht jeder? Chips vorm Fernseher und dafür am nächsten Morgen das Vollwertmüsli?

Aktuelle Tops & Flops

  • Mittwoch, um 18:31 Uhr
    Gartenzwerg: Mir hilft es mir beim Einkaufen und beim Essen genau vorzustellen oder wahrzunehmen wie ein Lebensmittel riecht, wie es sich im Mund anfühlt und wie beim Kauen, wie es ganz genau schmeckt und ich stelle mir vor was dieses Lebensmittel für mich tut. Also ob es frisch, vitaminreich und möglichst unbearbeitet ist oder ob es fettreich (das stelle ich mir dann im Mund vor) und was es für mich tut z.B. es macht mich fett, ist ungesund für meine Adern und meine Haut) oder ich stelle mir genau was alles in dem Produkt verarbeitet wurde und was eigentlich gar nichts in meinem Körper zu tun hat. Ich stelle mir vor wie sich die überflüssigen Stoffe in meinem Körper ablagern. Mit dieser Vorstellung fällt es mir leicht an Fett oder Zuckerfallen vorbeizugehen und mich für Gemüse, Obst, Salat und Hülsenfrüchte zu entscheiden. Wenn ich dann einmal in sechs Wochen so überhaupt keine Lust auf kochen habe dann gönne ich mir ausnahmsweise doch mal eine Tiefkühlpizza oder einen Gemüsedöner mit Knoblauchsoße.
  • Mittwoch, um 18:31 Uhr
    Gartenzwerg: Mir hilft es mir beim Einkaufen und beim Essen genau vorzustellen oder wahrzunehmen wie ein Lebensmittel riecht, wie es sich im Mund anfühlt und wie beim Kauen, wie es ganz genau schmeckt und ich stelle mir vor was dieses Lebensmittel für mich tut. Also ob es frisch, vitaminreich und möglichst unbearbeitet ist oder ob es fettreich (das stelle ich mir dann im Mund vor) und was es für mich tut z.B. es macht mich fett, ist ungesund für meine Adern und meine Haut) oder ich stelle mir genau was alles in dem Produkt verarbeitet wurde und was eigentlich gar nichts in meinem Körper zu tun hat. Ich stelle mir vor wie sich die überflüssigen Stoffe in meinem Körper ablagern. Mit dieser Vorstellung fällt es mir leicht an Fett oder Zuckerfallen vorbeizugehen und mich für Gemüse, Obst, Salat und Hülsenfrüchte zu entscheiden. Wenn ich dann einmal in sechs Wochen so überhaupt keine Lust auf kochen habe dann gönne ich mir ausnahmsweise doch mal eine Tiefkühlpizza oder einen Gemüsedöner mit Knoblauchsoße.
  • Dienstag, um 15:20 Uhr
    Bruddelbaer: Sport....ich schaffe es einfach nicht
  • Montag, um 22:31 Uhr
    monika: Ich rege meinen Stoffwechsel an.
  • Montag, um 15:55 Uhr
    Gartenzwerg: Unter 7. Genügend trinken gibt es einen Rechner, der gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung an halt des Alters die empfohlene Trinkmenge ermittelt. Dieser Rechner gibt mit steigendem Alter eine geringer werdende Menge Wasser an. So dass, entgegen der Wochenaufgabe: \"Versuchen Sie, sieben Tage lang mindestens 1,5 Liter Wasser zu trinken.\" Der Rechner ermittelt nur 1230ml Trinkmenge bei meinem Alter. Das empfinde ich als widersprüchlich und auch verwirrend. Welche Menge soll nun die Richtige sein? Wäre es nicht sinnvoll die Trinkmenge anhand von Größe und Gewicht zu ermitteln?? Ich trinke übrigens mehr als 1,5 Liter Wasser am Tag.
  • Montag, um 15:42 Uhr
    Gartenzwerg: Ich trinke genug und ich ernähre mich abwechslungsreich mit viel Gemüse, Obst, wenig Fett und Kohlenhydraten. Außerdem fällt mein Gewicht beständig. Ich stelle mich höchstens einmal in der Woche auf die Waage, denn ich finde es furchtbar entmutigend, wenn ich in einer Woche mal nicht so gleichmäßig abnehme. Es gelingt mir super meine Regeln einzuhalten und ich habe kein Verlangen nach Süßigkeiten.
  • Montag, um 14:48 Uhr
    mysterjens: arm schmerzt
  • Montag, um 14:41 Uhr
    Bruddelbaer: Ich drücke mich vor Sport
  • Montag, um 11:54 Uhr
    AGoggis: Gegrillte Hähnchenbrust mit viel frische Gemüse
  • Letzten Sonntag, um 20:44 Uhr
    Bruddelbaer: Ich kann mich einfach nicht zu Sport aufraffen und finde ständig Ausreden: zu heiss, zu schlapp, zu spät...
  • Letzten Sonntag, um 15:42 Uhr
    Anton: Letzte Woche habe ich erstmals Käse gegrillt. Mit einem Käsespieß mit Salat war ich so satt als hätte ich 2 Steaks gegessen. Grillen war für mich immer nur Fleisch oder Hänchen. Jetzt da ich Gemüse und Käse erfolgreich gegrillt habe werde ich auch einmal Fisch ausprobieren.
  • Letzten Samstag, um 14:05 Uhr
    Leberwurst: Flop: Beim grillen zu viel gegessen
  • Letzten Mittwoch, um 19:40 Uhr
    Gartenzwerg: Also, durchschnittlich trinke ich jeden Tag etwa 1,8l Wasser, wenn ich Kaffee dazurechnen darf komme ich auf 2,4 Liter Flüssigkeit je Tag. Ein Mal in der Woche gibt es Gemüsesuppe ergibt im Durchschnitt auch noch mal mindestens 800ml/Tag und mit Obst und Gemüse dürften es dann 2,6Liter Flüssigkeit sein, die ich am Tag zu mir nehme.
  • Letzten Dienstag, um 19:43 Uhr
    Bruddelbaer: Ich schaffe es einfach nicht genügend zu trinken. Ich kriege es nicht runter
  • Sonntag, 13. Juni, um 15:07 Uhr
    Anton: Letzte Woche hatte ich kein Kommentar eingestellt. Ich hatte Abends nach der Arbeit auch mein Bier getrunken aus diesem Grund hatte ich auch die Waage zur Seite gestellt. Diese Woche hatte ich weniger Stress, dadurch konnte ich besser auf mein Essen und Trinken achten. Die Waage heute Morgen hat mich überrascht ich habe schon 14kg abgenommen. Mein Tipp an alle, die Waage auch einfach mal 14Tage in Urlaub zu schicken. Die Überraschung ist um so größer wenn man nicht immer nur 500g abgenommen hat.
  • Freitag, 11. Juni, um 20:08 Uhr
    Gartenzwerg: In aller Regel koche ich immer alles selbst aus frischen Zutaten. In Bratlingen, Suppen, Eintöpfen oder Salaten ist es leicht verschiedene mehrere Gemüsesorten unterzubringen.
  • Freitag, 11. Juni, um 19:56 Uhr
    Gartenzwerg: Ich verliere jede Woche etwa ein Kg. Mal mehr mal weniger.
  • Donnerstag, 10. Juni, um 13:29 Uhr
    GabiO.: Endlich schönes und warmes Wetter! Da macht es gleich viel mehr Spass sich im Freien zu bewegen. Habe heute eine MTB Tour gemacht und bin glücklich und zufrieden mit mir. 🙃😃👍
  • Mittwoch, 09. Juni, um 13:26 Uhr
    Yazzie: Überbackenes Hähnchenbrustfilet mit Salat
  • Donnerstag, 03. Juni, um 20:47 Uhr
    Gartenzwerg: Ich habe allein durch die Nahrungsumstellung, keine leeren Kohlenhydrate, so wenig Fett wie möglich dafür viel Eiweiß aus Gemüse und Milchprodukten, viel Obst und so viel Gemüse wie ich möchte 7,4kg abgenommen, obwohl ich auch mal gesündigt habe.

Stimmt es, dass ...?

Der Online-Check

Currywurst mit Pommes oder Salat mit Pute?

Wieviel Kalorien können Sie sich täglich leisten?


kg
cm
Jahre

Rund um Ernährung

BKK-webTV

Für eine gesunde Ernährung

Leckere Rezepte aus dem BKK Kochbuch

zu den Videos

Kursangebote

Abnehmen mit gesunder Bewegung

Kurs- und Therapieangebote in Ihrer Nähe!

zu den Angeboten